News Ticker

Ohne Leads kein Geschäft? Ideen für Ihr neues Portal.

Ohne Leads kein Geschäft? Jein würde ich mal sagen. Viele sind enttäuscht, weil die Werbung und die Aktivitäten, die sie bisher entfaltet haben, zu nichts führen. Da hat man nächtelang an seinen Posts gesessen, hat Werbung auf Google geschaltet und ist sogar auf der ersten Seite der Suchmaschine angekommen. Doch das Telefon bleibt stumm, das Postfach leer. Was kann man tun? Den Stellenmarkt der Zeitung durchsehen? Nein.

Das Internet ist in einem ständigen Wandel. Ein System das heute funktioniert, kann morgen schon veraltet sein. Es gibt kein schnelles Geld  im Internet. Auch wenn uns die Postings und Links der Glücksritter etwas Anderes weiß machen wollen. So mancher hat das als „Lehrgeld“ abgehakt. Der Mensch ist nun mal faul und bis sich jemand meldet, muss man viel mit dem Po wackeln. Eine toll verkaufende Landing Page wird immer seltener. Meist verdienen hier nur die Anbieter der Landing Page Systeme.

Werbung auf vielen Kanälen

Will man Erfolg haben und von seinem Geschäft leben, dann muss man auf vielen verschiedenen Kanälen werben und aktiv sein. Angefangen bei der Webseite, auf der sich viel ändert, bis zum Blog. Werbung und Content Marketing vereinigt. Leser wollen nicht belästigt werden, sondern wünschen sich informative Inhalte.  Für den offline Bereich sollte man sich ebenfalls nicht zu schade sein. Mit Flyern, die man immer dabei hat, kann man zusätzlich auf sein Geschäft aufmerksam machen. Auch offline Aktivitäten gehören zu einer gut durchdachten Strategie

Zum Geschäft gehört der Verkauf. Man muss etwas nachhelfen, wenn man den Menschen aus seiner Trägheit heraus reißen will. Als Agentur arbeiten wir im B2B Bereich. Auch wir bekommen Leads. Doch leben kann man davon nicht, wenn man nicht auch auf anderen Kanälen aktiv wird.

Da uns der Gesetzgeber exzessive Telefonaktionen verbietet, greifen wir auf die Kaltakquise zurück. Ja Sie haben richtig gehört. Kommt kein Lead, muss ich mir den Lead eben abholen. „Aber Sie können doch nicht einfach….“ Doch wir können. Und der Kaltbesuch macht richtig Spaß. Gehen Sie doch selbst mal los und bieten Sie Ihr Portal echten, leibhaftigen Menschen in Ihrer Stadt bzw. Ihrem Ort an. Die meisten Leute trauen sich das nicht. Dabei ist es so einfach. Auf Xing wollte mir eine Steuerberaterin weiß machen, das das nicht funktioniere. Gute Frau, ich lebe davon. Das hat sie überhört. Der Kaltbesuch pusht Ihr Geschäft. Punkt und Ausrufezeichen. Ist man nett und freundlich kommt man an jedem Pförtner und jeder Sprechstundenhilfe vorbei.

Ziel ist hier erst einmal nur der Termin. Zudem bietet man eine kleine Abwechslung im tristen Büroalltag. Da wird man dann schon mal reingebeten und kann sein Anliegen vorbringen. Inspektor Colombo lässt grüßen.

Bei der Briefwerbung bekommen Sie nur 1% Feedback. Ein guter Kaltbesucher kommt oft mit mehreren Aufträgen zurück. Übrigens verkaufen auch Gelbe Seiten und Co. ihre Portaleinträge so. Im Kaltbesuch. Nicht nur Staubsauger werden an der Tür verkauft.

Wie lange soll ich denn unterwegs sein? Das ist viel zu teuer. Ein typisches Vermeidungs-Argument. Stellen Sie Ihren Wagen im Gewerbegebiet ab und besuchen Sie 20 Kunden, dann ins nächste Gebiet usw. Bereits Frank Bettger schrieb in seinem Bestseller :“Zeigen Sie mir einen Mann der am Tag seine 5 Kundenbesuche macht und ich zeigen Ihnen einen Mann, der Erfolg haben muss.“

Die gebratenen Tauben fliegen uns bei keinem Portal einfach so in den Mund. Und eine Stunde Arbeit am Tag, wird nicht ganz reichen. Man kann davon leben. Man muss nur wissen wie. Wir arbeiten seit 2003 mit Portalwerbung und sprechen hier aus Erfahrung.

Was kann man denn sonst noch tun? Posten Sie und geben Sie Mehrwert. Sprechen Sie über Ihr neues Geschäft. Im Sportverein, im Freundeskreis und überall da, wo Sie Ihre Zielgruppe treffen. Unternehmertreffen, Stammtische usw. Möglichkeiten gibt es genug. Denken Sie aber immer an die Trägheit des Menschen. Gehen Sie hin ! Abschließen möchte ich mit einem Zitat von Regine Hildebrandt (1941-2001): „Erzählt mir doch nich‘, dasset nich jeht“. 

 

Autor
andreas kandschur

1 Kommentar zu Ohne Leads kein Geschäft? Ideen für Ihr neues Portal.

  1. Toller Artikel, lieber Andreas. Sprichst mir aus der Seele :-), Lg Volker

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: