News Ticker

Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

Bautzen/Burkau. Bei einem Auffahrunfall auf der A 4 sind am Sonnabendmorgen vier Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, musste ein 39-jähriger Autofahrer gegen 6.15 Uhr in Fahrtrichtung Görlitz plötzlich bremsen. Ein 46-jähriger Mann übersah dies und fuhr mit seinem Auto auf. Er soll dabei das Auto des vor ihm Fahrenden auf einen anderen Pkw aufgeschoben haben.

Bei dem Unfall wurden vier Erwachsene leicht verletzt, zwei Kinder wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sie blieben unverletzt.

Quelle:  SZ

fire-1857993_1920.jpg

Autor
D. Stiebitz

Deine Info oder Kommentar

%d Bloggern gefällt das: